RPG auf Englisch

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 19.04.15 13:01

Noch etwas, wo ich gerade Laritas beitrag sehe.
Ich werde ja eine sukkubus, sprich einen sexdämonen spielen. Ich werde deswegen höchstwahrscheinlich die aktivitäten ansprechen, und ihn auch rumfluchen lassen. Soll ich mich dabei etwas einschränken und mit fsk 18 zurückhalten, oder wie sieht es damit aus?
Weil auch bei anderen monstern steht “tötet menschen“ ganz oben auf der jobbeschreibung, weswegen ich da ein etwas ungutes gefühl habe.
In welchen altersbereich würdest du es einordnen?
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 697
Krümel : 675

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Shiagur am 19.04.15 19:03

Falls ihr nicht schon zu viele seid, würde ich vielleicht auch gerne mitmachen.
avatar
Shiagur
Neuling

Männlich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Krümel : 27

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Athraxas am 21.04.15 1:35

Ich hätte auch Interesse daran, wenn ihr mir kurz schnell sagt, worauf ihr euch geeinigt habe. Meine Englischkenntnisse sich mehr als nur genügend. Ich roleplay den ganzen Tag auf FB auf Englisch, weil multikulti RP Community und so. Bin also höchstwahrscheinlich hierfür geeignet und ich will mich am Forum beteiligen! *setzt sich hin und zieht wurzeln* :'D
avatar
Athraxas
Leser/in

Weiblich Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 13
Krümel : 33

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Flow am 22.04.15 21:48

Eine wunderschöne Tageszeit wünsche ich euch allen.

Hier mal wieder eine Meldung von mir:

1. Jeder der mitspielen will, ist herzlichst dazu eingeladen. Dieses Projekt ist offen für alle.

2. Pesto und ihr Konzept des Doppelsteckbriefs halte ich für sinnvoll. Einer zum Charakter und einer in dem ihr die Rasse kurz beschreibt. Ob ihr das genauso detailliert machen wollt wie sie bleibt euch überlassen. Wie immer gilt das Konzept: "Solange ich mich auskenne ist mir alles ziemlich egal."

Wir haben uns auf eine Stadt geeinigt.
Wir haben uns auf eine Zeit geeinigt.
Wir haben uns auf ein ungefähres Spielszenario geeinigt.(Fabelwesen leben versteckt unter den Menschen bzw werden sie von Agenturen versteckt ob ihnen das gefällt oder nicht. Wir haben alle genug Fantasie um daraus einen Plot zu basteln, ich glaube an euch!
Ich habe mich mit mir auf Pestos Steckbriefformat geeinigt.

Damit bleibt nicht mehr viel offen.

Ich werde mir gegen Freitag die neuen Regeln zum eröffnen eines Rpgs ansehen(damit hab ich mich bis jetzt noch nicht beschäftigt) und sollte ich verstehen wie das jetzt funktioniert werde ich es am Freitag erstellen. Ihr werft dann in den Thread wie gewohnt eure Steckbriefe hinein.
Ihr habt sie schon fertig? Dann seid ihr dazu eingeladen sie auch hier zu posten. Es hilft vielleicht jemandem der sich noch nicht so gut auskennt.

Neueinsteiger sind ab jedem Zeitpunkt erwünscht. 


Ihr möchtet weitere Fragen stellen? Ich freue mich darauf sie mit schlechtem Humor, unzureichend zu beantworten :) 
Diskussionen und konstruktive Hasskommentare sind wie immer eine Möglichkeit um eure Meinung anderen mitzuteilen.
avatar
Flow
Frischholz

Männlich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 98
Krümel : 100

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Hel am 22.04.15 21:50

Ich wollte nur eben mal Bescheid sagen, dass mein Steckbrief wohl erst im Laufe der nächsten Woche kommen wird...ich hab grad einfach zu viel um die Ohren :)
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Flow am 22.04.15 21:52

Lass dir Zeit, es stresst nicht.
avatar
Flow
Frischholz

Männlich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 98
Krümel : 100

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von maineel am 22.04.15 22:17

Alles klar.
Wenn dir irgendwas an dem neuen RPG-Eröffnungssystem unklar sein sollte, frag einfach, Flow. :D
avatar
maineel
*drop* no comment

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 20731
Krümel : 9671

https://www.instagram.com/_maineel_/

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Veloran am 22.04.15 22:23

maineel schrieb:Alles klar.
Wenn dir irgendwas an dem neuen RPG-Eröffnungssystem unklar sein sollte, frag einfach, Flow. :D
Ich bin mir sicher, er kennt sich aus :D
avatar
Veloran
Rightful King & #1 Dad

Männlich Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 2175
Krümel : 796

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Athraxas am 23.04.15 3:57

Ich werde mir die Tage mal Gedanken um einen Charakter machen. Vielen Dank für deine Antwort, Flow! Du bist richtig scheiße! ...so, völlig sinnlosen, aus dem Kontext gerissenen Hasskommentar auch mal abgelegt. Gute Nacht! :D
avatar
Athraxas
Leser/in

Weiblich Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 13
Krümel : 33

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 23.04.15 17:38

Will eigentlich jeder ein übernatürliches Wesen machen, oder gibt es auch Leute, die interesse an den agenten haben (bzw. beides)?
Ich hätte da nämlich ideen für 2/3, jäger und dagebliebene. Weil, wenn es mehr mitglieder der organisation gibt, kann man auch gleich konflikte einbauen.
Von einem der charakter hab ich gedacht, dass ihn die anderen agenten anrufen können, und kontakt mit ihnen aufnimmt, ohne anwesend sein zu müssen (falls es in der interaktion stockt.)
Jo, sagt an, ob euch sowas zusagen würde.
Hab gedacht, dass ich ihn halt als telefondienst für die anderen mitspieler anbiete und die ihm bei feierabend die gefangenen monster geben und sagen: "Mach du mal. Ich geh pennen."
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 697
Krümel : 675

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von maineel am 23.04.15 17:54

Ja, ich geh auch davon aus, aber er meinte ja, er habe es sich noch nicht angeschaut. ^^

Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht sicher, ich meinte ja, wenn noch Bedarf an Nymphen ist, würd ich die aufbauen. Aber Menschlinge spiel ich auch ganz gerne.
avatar
maineel
*drop* no comment

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 20731
Krümel : 9671

https://www.instagram.com/_maineel_/

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Flow am 23.04.15 20:58

Die Mitarbeiter der Agentur müssen nicht zwingend menschlich sein. 
Solange sie menschlich aussehen oder menschliche Gestalt annehmen können, eignet sich manchmal übernatürliches besser um übernatürliches zu bekämpfen(bzw zum Überreden, es muss ja nicht gleich alles umgebracht werden, was anfangs Schwierigkeiten macht).
avatar
Flow
Frischholz

Männlich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 98
Krümel : 100

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 27.04.15 14:18

Hey, ich dachte mir, dass ich von den nebenfiguren nur kurze beschreibungen mache und eher auf sie eingehe, wenn sie auftauchen und ich aus ihrer sicht schreibe.
Braucht ihr vielleicht hilfe mit euren figuren? Shiagur sucht auch schon wikipedia seiten und bestiarys ab, um genug für seine werkatze zu haben.
Sie hat schonmal keine verbindung zu der organisation und lebt bescheiden zwischen den normalen menschen.
Und ich finde, dass man sich nicht genau an die vorlagen halten muss, sondern auch etwas variieren kann.
Z.b. gibt es ja kelpies, in pferdeform, aber auch menschliche wasserwesen, die die leute anlocken und ertränken. Man könnte diese wesen zum beispiel kombinieren, dass man nicht nur ein pferd spielt, sondern auch eine menschliche version hat.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 697
Krümel : 675

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Hel am 27.04.15 16:35

Also ich werde wohl einen Geist spielen, diesen aber variieren oder einen variierten Riesen. Aber wohl eher einen Geist...einen Draugr oder wie der hieß xD Nur dass mein Geist nicht an seinen Grabhügel gebunden ist, also nicht sooo extrem, dass er wirklich nur da auftaucht, sondern auch in einem bestimmten Radius drum herum erscheinen kann...aber ich brauch wohl noch ein wenig, um den Stecki zu machen...
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 27.04.15 17:28

Der grabhügel ist/war dann in mitten der stadt, oder ist er an die erde oder die gegenständeim grab gebunden?
Das würde nämlich beides schön in die mensch/monster problematik passen, wenn die menschen durch eine ausgrabung den geist gestört haben, oder die teile in eine museumsausstellung geschleppt haben (vielleicht sogar aus einem anderen land).
Mit der erde fänd ich das aber auch lustig, wenn sie den nicht mehr bekannten grabhügel abgetragen haben, um die erde für's gartenfestival zu nutzen.

Wasserwesen könnten z.b. auch durch die verschmutzung von flüssen aus ihrem natürlichen habitat verscheucht worden sein und müssen sich mit der industrie einigen.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 697
Krümel : 675

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Hel am 27.04.15 21:09

Ja das überlege ich mir alles noch :D Beide möglichkeiten sind recht interessant^^
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 01.05.15 20:04

hey, ich wollte nur mal fragen, wer jetzt noch an seinen figuren und/oder wesen sitzt und was es für welche sind.

es ist so still geworden, deswegen dachte ich, dass vielleicht einige hilfe beim nachschlagwerke raussuchen oder sowas brauchen. Ich würde mich da anbieten.
Im offiziellen ding steck ich meine sukkubus dann auch nochmal rein, shia macht eine werkatze, an der wir auch rumwerkeln, die käme dann auch und ich hab 2 menschen für die organisation im kopf.
falls wer was über irgendwas wissen will, kann ich da gerne rede und antwort stehen.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 697
Krümel : 675

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Hel am 02.05.15 14:02

Also ich hab mich jetzt für den Geist entschieden und bemühe mich den Stecki bis spätestens Dienstag einzustellen. Hilfe brauche ich keine, nur leider etwas mehr Zeit. Sollte ich doch noch Hilfe brauchen melde ich mich bei dir, hab dich ja auch in Skype glaube ich. Danke für das Angebot :)
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von OneWiseMonk am 02.05.15 14:11

Hey Leute, wollte nur sagen das ich mich auf 2 andere RPG's konzentrieren möchte, die in Zukunft kommen. Bin deshalb raus.

OneWiseMonk
Mitglied

Männlich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 285
Krümel : 88

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Hel am 03.05.15 20:09

Ich hoffe sehr, dass ich alles so getroffen habe, wie es gewünscht ist. Hab mich an pestos Stecki orientiert:

Steckbrief: 
 
Name: 
Tunulli Öfterchen; bekannt unter dem Namen Odin
Alter:
Er stammt aus der Zeit der Goten und starb bei der Wanderung der Goten im 2. Jahrhundert.
Geschlecht:  
männlich
Rasse:
Geist > Wiedergänger
Aussehen:
Odin ist von recht kleiner Statur, gerade einmal 168cm misst er. Meist sieht er aus wie ein Mensch und hat die Kunst fertig gebracht seine abschreckende Gestalt ab und an zu verschleiern. So sieht man erst auf den zweiten Blick, dass seine Haut blutleer ist und das Rot des Blutes, das von seinem Tode herrührt umso kräftiger leuchtet. Dazu kleben ihn die schulterlangen rotblonden Locken triefend nass am Kopf und aus seiner Brust ragen Pfeile. Manchmal kann man auch den Kehlenschnitt sehen, wenn Odin den Kopf weit nach hinten lehnt.
Tiergestalten nimmt er eigentlich alle an, die er in der Stadt unauffällig kopieren kann.
Kurzinfo:
Odin wurde im Zentrum der Stadt begraben, die irgendwann im 2. Jahrhundert mal eine Siedlung der Goten gewesen war. Sein Grabhügel wurde bei der Bebauung des Grundstücks zum Stadtzentrum zerstört und dem Erdboden gleich gemacht, während seine Grabbeigaben an private Sammler und Museen gereicht wurden. Dort wo jede öffentliche, große Festivität ausgerichtet wird, lebt und spukt Odin seit der Zerstörung seines Grabes. Anscheinend dachten die Menschen damals, dass der Geist der Stadt verschwinden würde, wenn sie den Grabhügel zerstörten, wobei die Tatsache einen Geist in der Stadt zu haben bereits für viele Menschen Aberglaube war. Außerdem kann er sich in der ganzen Stadt frei bewegen, da seine Grabbeilagen in gesunden Abständen in Museen und privaten Sammlungen liegen, die den Radius seiner 30km erweitern. Er kennt keine anderen Wiedergänger, versteht die moderne Welt nicht wirklich, obwohl er ihren Wandel miterlebt hatte und glaubt noch immer ein gefürchteter Feldherr zu sein. Er hat nur langsam wieder Erinnerungen an den Hinterhalt, bei dem er von seinen eigenen Leuten zunächst ertränkt wurde, er aber ins Leben zurück fand und sie ihn schließlich mit Pfeilen durchlöcherten, ihn hängten und seinem leblosen Körper noch einmal die Kehle aufschlizen.
Geistersteckbrief:

Name:
Draugr
Oberfamilie:
Geist
Kategorie:
Wiedergänger
Ernährung:
Draugr benötigen keine Ernährung. Ihre Kraft ziehen sie hauptsächlich aus ihren mitbegrabenen Gegenständen und ihrem Grabhügel
Lebenserwartung:
Wie jedes Geisterwesen sind auch Draugr eigentlich unsterblich. Es gibt jedoch eine Möglichkeit sie zu töten, die allerdings nicht weit verbreitet ist und von der nur wenige Wissen. Hauptsächlich sind es Vermutungen aufgrund Überlieferungen aus antiken Zeiten.
Einstufung: gefährlich bis potenziell tödlich, da sie Menschen töten und erschrecken
 
Aussehen:
Ihr Aussehen richtet sich nach der Art des Todes. So erscheinen Ertrunkene triefend nass oder im Kampf Gefallene blutverschmiert mit klaffenden Wunden. Sie sind meist von menschlicher Gestalt und auch ab und an sehr schwer von einem lebenden Menschen zu unterscheiden.
 
Fähigkeiten:
Draugr besitzen magische Fähigkeiten. Sie können die Zukunft vorhersagen und sich in Tiergestalt verwandeln. Bekannt als Wächter der Grabbeigaben gibt es auch Beschwörungsformeln, die einen Draugr dienstbar machen. Sie können ebenso durch feste und nicht feste Gegenstände gehen. Ihr Aktionsradius beschränkt sich bei allen Aktivitäten jedoch auf einen Radius von etwa 30 km um den Grabhügel, sowie jeder beliebige Ort, wo ihre Grabbeilagen hingeraten sein könnten.
Typische Verhaltensweisen und Spuren:
Wütend über ihren meist grausamen Tod, suchen sie auch im Tode nach dem Schuldigen oder, wenn ihr Grabhügel zerstört und gebrandschatzt wurde, versuchen sie alles, um ihre verdiente Ruhe zu finden. Dabei macht es ihnen besondere Freude Menschen Leid zuzufügen, sei es durch einfaches Spuken und Erschrecken oder durch Ermordung neugieriger Menschen.
Schwächen:
Die einzige Schwäche der Draugr ist Feuer und die Beschwörungsformel, mit der man sie nach antikem Glauben zu Diensten verpflichten kann.
Notizen: Keine Schwangerschaften zwischen Draugr und Menschen möglich. Tiere erkennen diese Geister, es wirkt sich jedoch eher so aus, dass man meist glaubt, die Unterwürfigkeit des Tieres gilt dem Rangverhalten.
Bekannte Vertreter der Art: der fliegende Holländer, Ahasver

avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 03.05.15 20:36

hai, mir gefällt der part "glaubt noch feldherr zu sein." chaos garantiert, hä?

Ich hab mir ein paar sachen (schon auf englisch) aufgeschrieben, auf die ich vielleicht eingegangen wäre. ich klatsch das hier mal rein: Hunters have a rough time in winter, because the monsters can avoid moving water when the rivers are frozen. The push and pull of the water disrupts the energy flow of some demons. Connection to moon, some believe it to be their origin.. Seadwelling monsters can be corrupted by polluted water. Stronger demons are not really dead after a kill, some come back.
animals are able to sense the difference of the monsters and are used as indicators of danger.
fließendes Wasser, Salz (oder Reis) und Eisen als Universalmittel zur Ersthilfe?
Wer von anderen Besitz ergreift braucht deren Erlaubnis, aber zweideutige Formulierungen reichen oft aus um das Opfer zu täuschen?

ich hab meine infos übrigens von der wikiseite hier: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_legendary_creatures_by_type

und in die 2 hab ich noch nicht gründlich reingesehen: http://www.pantheon.org/
http://www.mythicalcreaturesguide.com/m/page/Fae
aber vielleicht sind sie ja hilfreich. Soll ich die info für meine beiden agenten eigentlich auch hier kurz reinschreiben?
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 697
Krümel : 675

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von maineel am 04.05.15 23:15

Aaaalso, ich wollt mich nur mal schnell melden, dass ich noch dabei bin. :)
Bin allerdings im Moment zwischen zwei Rollen hin und her gerissen und überlege noch, ob, und wenn ja, welches übernatürliche Wesen dazu passt.

Grundsätzlich tendiere ich auch zum Team (ich hab auch überlegt, einen der Antagonisten zu spielen), und da ich, wie ich schon mal erwähnt habe, lieber lustige (oder zumindest ironische) Charaktere schreibe, was nun nicht so wirklich zu meiner eigentlich ersten Wahl der Nymphen passt, überlege ich da noch ein mythisches Wesen.
Vielleicht irgendwelche Ideen? :)
avatar
maineel
*drop* no comment

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 20731
Krümel : 9671

https://www.instagram.com/_maineel_/

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Hel am 05.05.15 8:52

Naja du könntest ja eine neue Art der Nymphe wählen und diese modifizieren.
Ansonsten fielen mir noch Hexen ein oder Waldgeister oder Dämonen...vielleicht auch sowas wie die Kreaturen aus den griechischen Sagen (zyklop, Medusa) oder ein Trollwesen...ein Kobold oder ein Wichtel wären sicher auch ganz lustige Charaktere
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 05.05.15 13:40

Hm, ich denke, die meisten feen und elfen kann man in die streichespieler kategorie ordnen, weswegen die doch ganz gut passen könnten.
Mit etwas von oberons und titanias hof bist du auf jeden fall gut bedient, und da es wasserfeen gibt und kelpie auch dazu gerechnet werden, könntest du das wasser auch noch behalten. Kappa wäre eine andere möglichkeit.
http://en.m.wikipedia.org/wiki/List_of_fictional_tricksters

Trolle würden glaub auch passen, humon hat ein paar gezeichnet mit erklärungen dazu. http://humon.deviantart.com/gallery/25792162/Mythology
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 697
Krümel : 675

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von maineel am 05.05.15 19:05

Nymphen sind ja griechische Kreaturen. ;)
Und mit Trollen kann ich mich nicht sooo anfreunden, jedenfalls nicht in dem Zusammenhang, durch das immer weiter Wachsen und irgendwann zu Stein werden....
Aber Kappa ist toll! :DD

Dankeschön~
avatar
maineel
*drop* no comment

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 20731
Krümel : 9671

https://www.instagram.com/_maineel_/

Nach oben Nach unten

Re: RPG auf Englisch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten