Mafia rpg

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 03.01.17 19:37

Äh, die Mafia hat zwei Krankenhäuser errichten lassen? Ist das nicht ein bisschen drüber? Das sind schließlich ziemlich große Einrichtungen die normalerweise staatlich gemanaged werden und für viele Leute Arbeitsplatz und erste Anlaufstelle bei Verletzungen ist. 
Wie reagiert die Politik darauf, dass diese zwei großen Einrichtungen von einer kriminellen Organisation geleitet werden? Wie vereinbart man als Arzt die Arbeit in diesem Krankenhaus, wenn man geschworen hat Menschen zu helfen und viele der Patienten von seinem Arbeitgeber ins Krankenhaus gebracht wurden?

Wäre es nicht einfacher ein Krankenhaus oder einen bestimmten Arzt zu erpressen? 
"Wir erlassen ihre Spielschulden, wenn sie unsere Leute kostenlos bzw ohne Gegenwehr behandeln."
"Wir spenden x tausend Dollar an das Krankenhaus und kümmern uns um die Beschaffung dieses Geräts, wenn Blabla."

Schutz- oder anderweitige Erpressung ist schließlich am einfachsten umzusetzen, besonders wenn es mehrere Mobs in der Gegend gibt und die zu erpressende Person in das Interessen/Einzugsgebiet von mehr als einer Gruppe fällt.



Ich habe mir für meine Figur überlegt, entweder ein Cop der mit der Mafia aneinander geraten ist, oder jemand der eine Kompostanlage hat bei der man Sachen loswerden kann. Der Polizist wäre ja ganz interessant, aber dann hätte ich keinen Spitznamen.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 660
Krümel : 638

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Akeem am 03.01.17 20:28

Sich Gefallen durch Spenden kaufen ist doch die klassische Mafia-Masche. Wenn dann musst ihr das nehmen.
Und die Polizei als Gegenspieler Muss es doch geben ! Spielt es denn auch schön in den 30ern oder 40ern?
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2077
Krümel : 2143

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Sanara am 03.01.17 22:24

Ja,  sowas wie Krankenhäuser, die die Mafia für die Bürger errichtet ist nichts von mir erfundenes, das gibt es wirklich^^ und zwar um das Vertrauen der Bürger zu bekommen. So steht ja die Mafia besser da, als der Staat. (und wie ich glaube ich auch schon in meinem vorherigen Post gesagt hab weiß es grade nicht genau, herrscht eine Mafia sowieso nur in einer Politik, die nicht sonderlich großen Wert auf ihre Bürger legt. Deshalb hab ich auch (jetzt bin ich mir sicher das ich es gesagt hab xD) den Konflikt aufgebaut, dass die Regierung/Politik allmählich in die sozialere Richtung geht, was der Mafia nicht passt. Da die Mafia so die Bürger verliert, weil der Staat sich besser um sie kümmert)

Die Mafia verschlägt ja nicht jeden, die erpressen doch. Und am besten erpresst man ja mit psychischem Druck "Ich weiß wo deine Tochter zur Schule geht und dass sie jeden Nachmittag um 16 Uhr  auf den Bus wartet" oder sowas halt

Wenn dir zwei Krankenhäuser zu viel sind, dann halt nur eines. Aber ich hatte mir die Stadt schon sehr groß vorgestellt, wenn es dort zwei große Mafiaverbände gegeben haben soll^^ deshalb fand ich zwei Krankenhäuser eigentlich nicht unrealistisch. Bzw, es gibt ja auch immer noch staatliche Krankenhäuser (kp wie viele)

Und Pesto, ich denke sogar in unserem Land (edit), in dem keine Mafia herrscht, gibt es reichlich  Ärzte, die diesen Beruf für das Geld und nicht der Menschen wegen machen. Wenn man mal im Rettungsdienst gearbeitet hat, merkt man erst, wie die Sachen da so laufen :D du denkst viel zu nett von der Menschheit xD ich denke, es würde genug Menschen geben, die freiwillig in dem Krankenhaus der Mafia arbeiten würden, wenn sie wüssten, dass sie dort doppelt so viel (einfach mal so daher gesagt) verdienen würden.

Ich muss ehrlich sein, dass ich grad nicht versteh warum du so viel an der Idee zu meckern hast, weil ich nicht finde das es so unrealistisch ist .. ich habs ja schließlich aus dem echten Leben herauskopiert xD und Schutzgelderpressung hatte ich glaub ich auch erwähnt, dass die das betreiben.

#edit
Und ich habe auch gesagt, dassdie Mafia Unternehmen, die hilfreich sein können, aber nicht verdrängt werden können, durch Schutzgelderpressung in Zaum hält. Von mir aus kann man da auch Spenden austeilen, wenn das so reingehören muss^^
avatar
Sanara
\^w^/

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 1680
Krümel : 1121

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Hel am 03.01.17 22:44

Also ich finde zwei Krankenhäuser nicht zu viel :D Außerdem weiß glaube ich auch nicht zwingend jeder, dass irgendein Krankenhaus unter der Mafia steht. In Sizilien gibt es sicher auch "soziale Einrichtungen" die in der Hand der Mafia liegen aber dort weiß das niemand außer vielleicht der Boss der Einrichtung der wirklich mitglied der Mafia ist (nur als Beispiel). In der Mafia zu sein wird nirgends laut rumposaunt schon gar nicht im Jahr 2017 (wo wir übrigens spielen Akeem, was du wüsstest, wenn du diese Diskussion leserlich verfolgen würdest). Es wird lediglich spekuliert und es gibt wirklich viele Gerüchte dass xy in der Mafia tätig ist oder dergleichen. Anders als noch in den 20er bis 50er Jahren als man sich damit einen Namen machen konnte in der Mafia tätig zu sein und so Angst und Schrecken oder Ruhm und Ehre erhalten hat (USA in der Prohibition [Siehe Boadwalk Empire] oder Italien oder Russland). Daher muss es auch nicht zwangsweiße bekannt sein, dass irgendeine Einrichtung der Mafia gehört. Das wissen ja nur Mafiaangehörige, wer zu ihrem Kreis gehört.

Also ich finde wir sollten uns auch erstmal zu dem Spielesystem äußern. Ob wir jetzt 3 gegen 3 spielen oder alle zusammen in einem Clan.

Ich fände 3 gegen 3 sehr interessant :D
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Charly313 am 03.01.17 22:54

Das eine könnte öffentlich sein, das andrer eine Privatklinik. Im übrigen finde ich nicht, dass ein Mafia Artzt gegen die moralische Grundlage des Medizinerberufes verstösst, wenn er den Patienten behandelt ohne Fragen zu stellen oder es der Polizei zu melden. Bei Organhandel sieht es da etwas anders aus.
avatar
Charly313
Fan

Weiblich Anzahl der Beiträge : 156
Krümel : 191

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Sanara am 04.01.17 0:17

Ich fände 3 gegen 3 auch cooler.
Man könnte ja dann mehr als 1 Char spielen (oder NPCs einbauen).
Aber ich glaub das hat mehr Flair als wenn wir die Gegner nur reine NPCs sein lassen.
Man könnte das dann auch wirklich etwas spielerisch gestalten, sodass die Gegenseite nicht unbedingt weiß, was als nächstes kommt :D
avatar
Sanara
\^w^/

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 1680
Krümel : 1121

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 04.01.17 0:51

Könnte mich jemand zu den Mafiakrankenhäusern verweisen, wenn das geht? Ich habe jetzt bei einer schnellen Suche nichts gefunden.

Aber ich denke trotzdem, dass der Einfluss dieser Familie dann schon ziemlich groß ist, wenn sie (anscheinend) erfolgreich neben dem anderen Kram auch noch zwei Krankenhäuser betreiben können.

Es muss ja ein gewisses Gefahrenpotenzial von Red Riots Kind ausgehen und die Chance für Konflikt bestehen damit die Geschichte interessant ist.
Wenn das eine Hand voll Leute gegen einen gigantischen Apparat ist, der einfach zu imba ist um ihm gefährlich zu werden, fände ich es zumindest unglaubwürdig wenn Red Riot Junior denen plötzlich Angst macht.
Oder über was für einen Zeitraum soll das ganze gehen?


Also rein storytechnisch, damit es nicht eine David gegen Goliath oder eher Ritter gegen Windmühlen Geschichte wird, sondern etwas ausgeglichen.


Überhaupt, hat Red Riot Junior auch gesessen oder die 20 Jahre Zeit sich vorzubereiten? Spielt den schon jemand?
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 660
Krümel : 638

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Hel am 04.01.17 9:31

Es spielt noch niemand. Ich finde diese Versteifung auf Krankenhäuser jetzt hier langsam ziemlich verkomplizierend und raubt etwas den Spaß. Ich denke nicht dass du irgendwo jemals einen Verweis darauf finden wirst, ob es Mafiakrankenhäuser gibt oder nicht, es sei denn du gehst in ein Archiv und wühlst dich durch historische Akten.

Wenn die Stadt sehr groß ist und die anderen Gebiete von Red Riots kiddo beherrscht werden, dann sind das schon ausgeglichene Kräfte. Meiner Meinung nach. Wir haben ja nur Schutzgeld und Drogenhandel und diese zwei Krankenhäuser (wobei wir ja überlegen wie charly sagt eines davon eine Privatklinik zu machen) die auch nicht riesig sein müssen. Und ein Krankenhaus davon gehörte Red Riot das könnte ja versucht werden zurück zu erobern und und und...

Ist auch lustig dass nur zwei Menschen sich hier um das Spielsystem kümmern wollen, während das wohl eine Frage von Armitage an alle war^^
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Armitage am 04.01.17 10:10

Whoa, also hier geht ja einiges drunter und drüber.
 
Zuerst einmal bin ich von Sanas Vorschlag doch ziemlich angetan dem Ganzen eine persönliche Note zu geben, indem die beiden nun führenden Leutchen Mal Freunde waren. Bezüglich des Krankenhauses fände ich eine Mischung ganz gut, sprich ein Krankenhaus und eine Privatklinik. Da wir uns ja in einer fiktiven Stadt befinden, fände ich das auch nicht sonderlich drüber. Im Krankenhaus wird sich um die Bürger gekümmert, in der Privatklinik um die eigenen Leute und die reicheren Kunden, die ordentlich zahlen sollen. Als Counterpart bestünde ja dann das Krankenhaus der anderen Mafia und innerhalb der Großstadt noch die ganz normalen öffentlichen Krankenhäuser  - wobei die der Mafia das ja auch sind. Denn eine Großstadt besitzt ja über eine Menge Krankenhäuser und Klinik, ich wohne in einer eher kleinen und kann mich spontan direkt an 3 erinnern in denen ich schon selbst Mal lag. Je nach Fachgebiet eben.

Je weiter sich die Diskussion hier zuspitzt, umso eher gehe ich Mal davon aus, dass es ein 3 vs 3 Rpg werden wird, um eben nicht gegen einen unsichtbaren Feind zu kämpfen. Demnach wäre die Stelle von Red Riots Sohn – der nicht gesessen hat – noch zu haben Pesto. Samt der 20 Jahre Vorbereitungszeit und weiterer Clanführung, sodass auch Red Riots Leute eigentlich insgesamt auf Rache sinnen und die Organisation weiterhin Bestand hatte, während der alte Chef im Knast war.

Ich denke es bringt jetzt auch nicht viel sich auf die Krankenhausdiskussion zu versteifen, denn wenn wir gegeneinander spielen müssen wir die Machtverhältnisse ja eh erstmal neu bequatschen, um es ausgeglichen zu haben. Sana hatte den Text ja noch verfasst während es darum ging das alle in derselben Organisation tätig sind.
avatar
Armitage
Frischholz

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 81
Krümel : 86

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 04.01.17 14:28

Ah, ich dachte RR Junior würde bei Null anfangen, aber wenn er schon Gelegenheit hatte etwas eigenes aufzubauen sind die Kräfte vielleicht etwas ausgeglichener. 
Falls ich den übernehmen würde wüsste ich allerdings spontan nicht was der macht.

Ist die Stadt (Rhoxor?) etwas großes wie Manhattan oder Berlin, wo man als Mob Bezirke einnehmen kann und keinen Ärger mit den anderen bekommt wenn man die Grenze nicht überschreitet? Ich finde auch gegeneinander interessanter, aber wie gesagt, keine Ahnung ob und wie ich Junior machen würde. 
Wenn dann müsste man wahrscheinlich die Familienverstrickung weiter besprechen; welches Verhältnis Boss und Junior miteinander hatten und ob es da noch mehr Personen gibt die wichtig sind/waren.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 660
Krümel : 638

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Sanara am 04.01.17 20:00

Tadaa:
"Die Gegenleistungen der Mafia bestehen zum einen aus gemeinschaftlicher Art wie beispielsweise dem Bau von Krankenhäusern mit kostenloser medizinischer Versorgung und sonstigen sozialen Aktivitäten zum Wohle der sie unmittelbar umgebenden Umwelt, wodurch die Mafia als ernsthafter Konkurrent zu einem Staat auftritt, der soziale Gemeinschaftsleistungen entweder nicht erbringen kann oder dazu nicht gewillt ist."
https://de.wikipedia.org/wiki/Mafia#Mafia_und_Wirtschaft

Auf eigene Gefahr öffnen:

Ich denke es muss eine so große Stadt sein, ansosten wär es komisch, wenn es zwei so mega große Mafiaverbände gäb..
Wir müssen dann also auch noch schauen, welche weiteren Mitspieler auf die Seite von Red Riot wechseln?
avatar
Sanara
\^w^/

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 1680
Krümel : 1121

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 04.01.17 21:06

Danke. 
(Der Smiley kam unerwartet) 

Man kann ja theoretisch auch Zweitcharaktere in der jeweils anderen Organisation haben, oder? 
Mir würden zumindest spontan 3 einfallen, und einer von ihnen passt bei RR Junior nicht wirklich rein, weswegen es eher ein Handlanger vom anderen Clan ist. 
Soll ich meine Ideen hier einfach mal abladen, oder warten bis die äußeren Umstände besser bestimmt sind?
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 660
Krümel : 638

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Hel am 04.01.17 23:23

hau einfach mal raus Pesto :)
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Armitage am 05.01.17 15:21

Ich würde weiter Sanas rechte Hand bleiben, wer zwei Chars auf jeweils einer Seite erstellen mag kann das gerne tun.
avatar
Armitage
Frischholz

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 81
Krümel : 86

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Hel am 05.01.17 20:43

mir ist es egal wo ich hin komme^^
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 06.01.17 19:53

Tjoar, also die Figuren die ich mir überlegt habe sind einmal der Polizist: Noch jung und idealistisch und viel zu neugierig, weswegen er beim Clan auf dem Radar aufgetaucht sein kann und man kann sich ja was ausdenken womit man ihn erpressen könnte oder so.
Auf jeden Fall jemand der am Anfang noch einen auf dicke Hose macht und dann aufs Maul bekommt und widerwillig für Boss Sanara arbeitet. Arbeiten muss.
Ich denke Schmiergeld eher nicht, weil er noch zu neu ist, sondern das Ausnutzen von Geld-Gesundheit-Verbrechensproblemen, was weiß ich.
Es wird aber wohl ein Kerl.


Nummer zwei ist eine Dame die gegen Boss Sanara vorgeht, vielleicht ist sie Red Riot Junior wenn das okay ist, und sie drückt sich am Randbereich der Stadt rum um nicht aufzufallen.
Ich weiß nicht was genau sie machen könnte, vielleicht mit Ach und Krach die Geschäfte vom Vater weiterführen, was auch immer die sind.
Vielleicht das Einschmuggeln von Zeug oder Leuten, und sie arbeitet mit ihrem Cousin zusammen, der Charakter 3 wäre.


Der Cousin hat sich auf Müllentsorgung spezialisiert und hat vielleicht eine Bio-gas/Kompostanlage, weil er was brauchte in dem die anderen ihre Finger nicht drin haben und das nicht zu viel Arbeit macht, da er eine Verletzung an der Hand hat die ihn sehr einschränkt.
Ich dachte die beiden könnten deutsche Einwanderer sein oder so mit dem Nachnamen Roth, wegen Red Riot, ne?

Das wärs von mir.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 660
Krümel : 638

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Armitage am 07.01.17 14:18

Dann würde es sich doch eigentlich anbieten wenn du Red's Kind spielst - ob Junge oder Mädchen ist ja völlig schnurz.

Du kannst dir ja überlegen mit was du deine Mafia  versorgen willst und Sanara tut selbiges bzw. wir gucken dann hinterher das es alles recht fair aufgeteilt ist unnd es vielleicht ein oder zwei Sachen gibt wo beide Kartelle erbitterte Gegner sind die um jeden Kunden feilschen. Muss ja nicht immer so sein das beide komplett was verschiedenes machen um Geld einzufahren.
avatar
Armitage
Frischholz

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 81
Krümel : 86

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Funda am 07.01.17 15:38

Hallo.leute, ich war leider in der letzten Zeit etwas Abwesend und habe nun das Gefühl wichtige Besprechungen bezüglich dieses RPG's verpasst zu haben..
Kann einer mir vllt. Netterweise in Kurzfassung grob zusammenfassen was genau Sachen ist? :-)
Ich bin gerade etwas überfordert.. soweit ich das richtig verstanden habe, gibt es 2 Gruppen? :-)
avatar
Funda
Leser/in

Weiblich Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 19
Krümel : 32

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Armitage am 07.01.17 18:30

Also die ganz kurze Fassung von dem was wir tatsächlich gerade haben ist folgendes: Sanara wird einen Anführer spielen, ich ihren Berater.
Es gibt eine "Gegen"-Mafia rund um Red Riots Nachkomme, den wohl Pesto spielen wird. Wir müssen aber noch aufteilen wer über was sein Geld bezieht, da in der Ursprungsidee ja alle noch in derselben Fraktion waren.
avatar
Armitage
Frischholz

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 81
Krümel : 86

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 07.01.17 19:07

jo, und da die vorher zusammen gearbeitet haben und sich dann aufgespaltet haben hat red riot junior ein kleines eigenes unternehmen das mit dem Konglomerat der Hauptfamilie nix zu tun hat, will aber Rache und evtl die Geschäfte vom verhassten Boss Sanara übernehmen.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 660
Krümel : 638

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Funda am 07.01.17 19:13

Ok, danke für die Aufklärung, dann habe ich soweit keine Fragen mehr :-)
avatar
Funda
Leser/in

Weiblich Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 19
Krümel : 32

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Hel am 25.01.17 16:00

Da sich hier nicht wirklich was tut möchte ich meine Kandidatur wieder zurück ziehen :) Aber wenn das hier starten sollte wünsche ich euch viel Spaß :D
avatar
Hel
Speed Schreiberling

Weiblich Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1403
Krümel : 673

Nach oben Nach unten

Re: Mafia rpg

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten