Zombie Pen&Paper

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zombie Pen&Paper

Beitrag von Akeem am 28.01.17 23:50

Hey Leute.

Lange war es geplant und nun fühle ich mich in der Lage so etwas mal wieder anzugehen. Ähnlich wie die "Crime Story"-Reihe (Siehe: Link) soll dies ein weiterer Versuch sein, ein Pen&Paper-Rollenspiel in Forum-Form umzusetzen.

Für alle, die sich darunter nichts vorstellen können:
Es wird eine Rahmenhandlung von einem Spielleiter vorgegeben, in die die Spieler gesetzt werden und dann darin als ihr Charakter miteinander interagieren müssen. Der Gegensatz zu normalen RPGs, wie wir sie hier spielen, ist, dass der Spielleiter wirklich jedes kleinste Detail vorgibt und Situationen erstellt, in denen die Spieler reagieren müssen.
Im Beispiel von Crime-Story war das sehr einfach: Ich habe als Spielleiter ein Szenario geschrieben und in diesem einen Mord passieren lassen. Die Spieler mussten sich zusammen tun, um herauszufinden, wer der Mörder ist und diesen Überführen. Leider ist das Ganze nie zu 100% ins Rollen gekommen und auch im zweiten, sehr guten Anlauf, wurde der Mord nicht aufgeklärt.
Die Spieler spielen in diesem RPG wirklich nur ihren eigenen Charakter. Durchsuchen sie unbekannte Räume, gibt der Spielleiter eine Beschreibung und sagt ihnen auch, ob und welche Gegenstände sie finden können. Außerdem spielt der Spielleiter ALLE NPCs. Im Zweifelsfall kann natürlich jeder Spieler einen eigenen NPC mit einbringen, wenn es denn passt.

Das Ganze war halt sehr auf viel mit NPCs interagieren und Rätsellösen aufgebaut, was eventuell das ganze etwas langatmig gemacht hat. Dieses Mal will ich deswegen ein anderes Setting ausprobieren, nämlich das gute alte "Zombie-Ausbruch" Szenario.
Ein ähnliches RPG gab es hier letztes Jahr schon, was mich dazu inspiriert hat, mir diese kleine Geschichte auszudenken. Sie sollte nicht all zu lange dauern, aber das ist halt auch eh stark von den Spielern abhängig. Letztes Mal hatte ich ein recht striktes, ausgearbeitetes Script, aber dieses Mal würde ich wohl mehr Spontan einbauen wollen und das Format mehr nutzen, denn dadurch dass es kein Live-Rollenspiel ist, sondern in Forum, kann ich mir schließlich vor jedem Post die Zeit nehmen, zu überlegen was für Auswirkungen eure Aktionen jetzt genau haben werden.

Das Regelwerk würde ich ähnlich wie bei Crime-Story halten wollen, also so simpel wie möglich. Es gibt keine großartigen Charakterwerte und gewürfelt wird auch nicht. Es wird einfach größtenteils nur geredet und bei Aktionen wird halt nur darauf geachtet, dass sie im Kontext des Charakters Sinn ergeben. Anderer Methoden würden meiner Meinung nach das ganze unnötig in die Länge ziehen.
In der zweiten Version von Crime-Story (der obere Link) gab es jedoch noch ein Berufe-System. Das bedeutet jeder Charakter konnte sich einer "Berufsklasse" zuordnen lassen, die dann beim Rätsel-Lösen eventuelle Vorteile gebracht hat. Wenn gewünscht, könnte ich mir so etwas hier auch vorstellen, allerdings würde es aufgrund der Natur der Geschichte wohl sehr viel weniger Rätsel geben, sondern der Fokus mehr auf die Interaktion mit Charakteren und dem gelegentlichen Kämpfen gegen Zombies liegen. 

Wir können das Regelwerk jedoch beliebig erweitern, wenn ihr Ideen habt.
Wenn ihr gerne mehr Rätsel wollt, kann ich das auch machen und lass mir was einfallen.

Zur eigentlichen Story:
Ich kann natürlich nicht zu viel vorwegnehmen, weil für euch ja der Großteil des Spaßes darin liegt, dass ihr nicht wisst, was passieren wird. Also die Ausgangssituation nur grob:
Es spiel VOR dem Ausbruch. Ihr seid alle aufs Land gefahren, um dort in einem kleinen Dorf an einer Bergkette, in einem idyllischen Landhotel etwas Ruhe zu finden. Es ist dort herbstlich warm, an einigen Tagen kann man sogar noch ohne Probleme draußen in der Sonne sitzen und auf der Veranda des Hotels einen warmen Kaffee genießen. Das Dorf befindet sich irgendwo in der Ländlichen Gegend von West-USA.

Man sollte hier jetzt bitte kein Shakespeare erwarten! Ich bemühe mich jedoch, das ganze so spannend wie möglich zu halten.

Gesucht sind hier 3-5 Spieler. Mehr nicht, sonst wird es zu unübersichtlich. Unter 3 Spieler würde es aber wohl wenig Sinn ergeben, also erstmal die Frage: Wie findet ihr die Idee allgemein und wie das Szenario?
Ich hab irgendwo noch ein paar Ideen für andere Crime-Stories rumfliegen. Also zur Not könnte ich auch auf eine von denen umschwenken ;) Aber das erste Kapitel zur Zombie-Idee würde immerhin schon grob stehen.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2087
Krümel : 2157

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten