[Gruppen Suche] Fantasy RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von Shizu Kuroi am 27.07.17 13:53




Shortinfos
» Bei weiteren Fragen, nur keine Scheu... «


>> RPG-FORMAT
Dieses RPG ist ein Gruppen RPG also es können gerne so viele Menschen teilnehmen wie wollen. Es ist ein sehr freies RPG, ich habe es extra so geschrieben das sehr viele verschiedene Spielmöglichkeiten offen stehen. Also ob man nun zu 2. schreibt oder in einer Gruppe funktioniert beides da die Storyline viel Freiraum für Ideen lässt. Spieleranzahl liegt also bei 2-8.
Bevorzugte Genres:
Das RPG entspringt dem Fantasy Genre sowie Slice-of-Life. Die Handlung stellt ein mehr oder weniger normales Leben dar. Man kann zu Schule gehen, seine wahre Liebe finden oder aber auch auf Missionen gehen und Geheimnisse aufdecken. Jeder Charakter besitzt eine spezielle Fähigkeit diese kann von einfachem Gedankenlesen bis hin zu Elementarmagie reichen. Bitte achtet aber darauf das es nicht zu sehr in Powerplay ausartet. Es gibt eine gute sowie böse Fraktion. Diese werden meist so unterteilt wie man gestorben ist. Schmerzvoller, verhasster Tod bedeutet also man wird eher böse gesinnt (Mord, Suizid, etc). Ein "friedvoller" Tod bzw. wo man mit sich im reinen war schließt daraus das man gut gesinnt ist (Krankheit, Hunger, etc). Prinzipiell kann man sagen wenn man loslassen konnte ist man gut, wenn nicht ist man böse.
Schreibanforderungen:
Keine zu kurzen Texte bitte, also nicht nur einen Satz, aber Romane werden auch nicht verlangt (: 3-8 Sätze wären ideal.

Sonstiges:
Habt ihr noch Ideen? Änderungsvorschläge? Verbesserungsvorschläge oder einfach Interesse? Wenn ja würde ich mich sehr freuen! Ich habe das jetzt relativ schnell geschrieben also verzeiht die Rechtschreibfehler in der Storyline.
Das Mädchen das in der Story angesprochen wurde ist nicht spielbar, ich habe sie lediglich als eine Art "Gott" für die neu entstandene Welt und als Interpretations-Anregung eingefügt. Falls aber wirklich Interesse daran besteht sie zu spielen, einfach melden!




Storyline
» Wie alles begann... «


Der Krieg war hart, wie ein Hurrikan hat er alles genommen. Doch das Leben danach war für die meisten noch härter. Der Hunger war groß, denn die Lebensmittelrationen waren unfassbar klein, sodass man trotz vieler Lebensmittelkarten kaum die eigene Familie ernähren konnte. Es reichte nie für alle. Viele versuchten zu jagen oder zu fischen, doch die Tiere waren verseucht, krank, ungenießbar oder der Fang zu klein, um davon satt zu werden.
Es starben mehr und mehr, die Menschheit schien langsam zu Grunde zu gehen. Viele gaben auf, Andere lebten nur noch vor sich hin und wieder Andere versuchten zu kämpfen. Die Zeiten kamen und gingen. Es vergingen einige Jahre doch noch immer schien die Welt gespalten. Es schien als hätte sich ein Schatten über die Erde gelegt. Nur wenige Menschen waren in der Lage durch eben diesen zu schauen. Die Kämpfer, sie hatten trotz all den Schwierigkeiten immer noch dieses Funkeln in den Augen. Sie waren es die die Klingen erhoben und auch wenn es unmöglich schien weiter kämpften. Man nannte sie die Kibō no kizashi (=Hoffnungsschimmer).
Wir schreiben das Jahr 2956, die Welt begann sich langsam wieder aufzubauen und es war fast so als würde nun alles wieder so werden wie früher bist es zur Eskalation kam... Streit um die Ressourcen und das Land. Es war wie ein Schlag ins Gesicht als es Schien als würde ein Bürgerkrieg in mehreren Länder ausbrechen und sich ausbreiten griffen einige zu den Waffen, jedoch nicht um egoistisch etwas für sich zu beanspruchen sondern um all dem endlich ein Ende zu bereiten. Ein Mädchen trat dort hervor. Sie führte alles an mit einem ehrgeizigen Lächeln im Gesicht und dem Schimmern in ihren Augen erregte sie volle Aufmerksamkeit. Sie kletterte auf ein die Trümmer eines gestürtzen Hauses und begann zu schreien, sie schreite so laut sie konnte und langsam ließen die Menschen ihre Waffen hinunter. Das Mädchen blieb einen Moment ruhig. Nach kurzem Warten sprach sie zur Welt, sie sprach durch die Herzen der Menschen und die Waffen landeten auf dem Boden. Der Krieg war vorbei und das Mädchen verschwand. Man fand sie einige Wochen nachdem die Menschheit sich schworen zusammenzuhalten, am Flussufer tot mit einem Lächeln. Wie sie starb, wer sie war und ob es ihr ging wusste nur einer. Sie


>>> Jahr: 3015
Das Mädchen öffnete ihre Augen und schaute auf eine weite Blumenwiese. Der Himmel war blau und schimmerte wie ihre Augen. Sie atmete nicht. "bin ich...tot?" Sie zwickte sich in die Hüfte und ein leichter Schmerz durchfuhr ihren Körper. Irritiert schaute sie sich um. Es war nicht der Tod... Das Mädchen hatte keine Ahnung woher sie es wusste, aber sie war sich sicher. Es ist eine Dimension zwischen Leben und Tod, kein Entkommen. Sie würde hier auf ewig festsitzen.... und so begann alles, es folgen mehr und mehr Leute und im Laufe der Zeit wurde mehr und mehr aufgebaut. Es war wie eine zweite kleine Welt ohne Alterung, ohne Tot. Nur ob dies wirklich so gut ist? Fakt ist eins, auch wenn wir gestorben sind...DAS LEBEN FÄNGT JETZT ERST AN!!

Es ist nun 3 Jahre her seit dem der Tod blockiert wurde, es ist immer noch verwirrend und niemand weiß wie dies überhaupt möglich ist aber sie haben sich mittlerweile damit abgefunden. Das Leben hier ist leicht und beschwert, dennoch braucht man Essen, Trinken und Schlaf um sich wohl zu fühlen. Man würde zwar nicht sterben aber die Qualen und schmerzen sind da. Es scheint sogar so als würde es Krankheiten geben! Ein Leben ohne Tod.... ist es nicht das was sich die Menschen immer gewünscht hatten? Es gab in letzter Zeit mehrere Fälle wo eine Truppe Shinde (=die Menschen die gestorben sind und nun hier sind) gemeldet hat komische Gestallten gesehen zu haben. Ob wir doch nicht alleine sind?

Wir haben das Jahr 3018, Wir sind nun schon einige Zeit tot, es kommen ab und an neue aber es scheint als würden sich seltsame Fähigkeiten unter den Shinde hervorragen. Einige können scheinbar das Wasser kontrollieren, andere sehen oder hören Dinge die eigentlich unmöglich sind zu hören und wieder andere können ihre Form ändern. Dennoch... das alles hier hat auch einen Nachteil, denn wir sind nicht allein. Es gibt nicht nur Seelen und uns. Es gibt auch böse Existenzen. Sie sind wie wir, weder sie noch wir können sterben. Es ist ein ewiger Kampf. Das einzige was wir machen können ist versuchen sie zu erledigen und warten bis sie erneut angreifen. Mit den Fähigkeiten, mit Waffen und mit Taktik kämpfen wir uns durch das Leben, oder wie auch immer man das hier nennen mag! Dennoch, wie anstrengend es auch immer ist. Wir schauen nach vorne! Und auch wenn wir uns verteidigen müssen auch sie brauchen mal Pausen, es ist kein endloser Kampf! Man kann es auch genießen!
Wir haben ein komplett neues Leben aufgebaut! Wir haben Märkte, Krankenhäuser, Schulen, selbst sowas wie Kinos und Parks! es ist wie unser vorheriges Leben! ALSO MÜSSEN WIR LÄCHELN UND ES POSITIV SEHEN!![/i]


Der Tot begleitet das Leben...
» ... wie der Schatten das Licht! «



avatar
Shizu Kuroi
Leser/in

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 6
Krümel : 24

Nach oben Nach unten

Re: [Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von ectoplasmaa am 27.07.17 19:17

Ich hätte Interesse daran :3

avatar
ectoplasmaa
Fan

Weiblich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 177
Krümel : 234

Nach oben Nach unten

Re: [Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von Sanara am 27.07.17 20:35

Ich wär interessiert, hab nur leider keine Zeit (tolle Info)
Trotzdem ein Lob, dass du das ganze so toll bearbeitet hast :3
avatar
Sanara
\^w^/

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 1716
Krümel : 1161

Nach oben Nach unten

Re: [Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von KuroNyo am 27.07.17 21:32

Ich würde auch gerne teilnehmen jedoch hab ich durch die Bw eingeschränkte zeit. Hoffentlich wird das nicht Stören.
avatar
KuroNyo
Leser/in

Männlich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 29
Krümel : 38

Nach oben Nach unten

Re: [Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von Xaiclun am 27.07.17 22:53

Ich wäre ebenfalls interessiert, werde aber die nächsten zwei Wochen nur wenig bis gar keine Zeit haben. Ich hoffe, das wird kein Problem sein.
avatar
Xaiclun
Das siebte Drama

Männlich Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1462
Krümel : 771

Nach oben Nach unten

Re: [Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von Shizu Kuroi am 28.07.17 0:07

Freut mich total das so viele Interesse haben. Also ich würde gleich eine Tabelle erstellen und dann eintragen wer mitmachen würde ^-^
Für diejenigen die nur bedingt Zeit haben ist das auch okay, solange ihr es ankündigt, wenn ihr länger nicht schreibt sodass nach einer gewissen Zeit übersprungen wird. Außerdem müssen ja keine Romane geschrieben werden c:

USERNAMEZEITPROBLEME?
ectoplasmaanein
KuroNyoja
Xaiclunja
Donnehja
ShizuKuroinein


Zuletzt von Shizu Kuroi am 28.07.17 18:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Shizu Kuroi
Leser/in

Weiblich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 6
Krümel : 24

Nach oben Nach unten

Re: [Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von Donneh am 28.07.17 1:24

Ich wäre ebenfalls interessiert, habe aber auch die nächsten Wochen eher weniger Zeit.
avatar
Donneh
Goldmitglied

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 562
Krümel : 594

Nach oben Nach unten

Re: [Gruppen Suche] Fantasy RPG

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten