CLOSED Satan sucht Beschwörer

Nach unten

CLOSED Satan sucht Beschwörer

Beitrag von Daisha am 24.01.18 21:43

RPG-Format: 
2er RPG
Gesuchte Spieleranzahl: 
Ein Mitspieler/Der Spieler von X; ob X männlich oder weiblich ist, überlasse ich dabei euch, da habe ich keine Präferenz
Bevorzugte Genres: 
Ich würde die Idee in etwas zwischen Fantasy und Modern einordnen. Das Setting spielt dabei in unserer heutigen Welt und Zeit, der Inhalt tendiert doch eher in Richtung Fantasy. 
Story-Idee: 
X wird an seiner Schule stark gemobbt. Kein Tag vergeht ohne Hänseleien. Sein größter Wunsch ist jemand, der ihn vor den Rowdys in der Schule beschützt und ihn verteidigt. Als X eines Tages wieder in der Bibliothek Schutz sucht, findet er dort den 'Kleinen Schlüssel Salomons', ein Buch, mit dem Dämonen und Geister beschwört werden können. Da X in Latein immer gut aufgepasst hat, probiert er es Zuhause aus. Zum Teil einfach aus Zeitvertreib, da X nicht wirklich daran glaubt, dass Dämonen existieren. Zum Teil ist X aber auch neugierig, was passieren wird, wenn er den Anweisungen folgt. 
Und er hat tatsächlich Erfolg! Eine Gestalt erscheint vor ihm und nicht nur irgendeine: der gefallene Engel Astaroth höchstpersönlich sitzt vor ihm, einer von sieben satanischen Prinzen der Hölle. X ist völlig überfordert mit der Situation und weiß überhaupt nicht, was er machen soll. Durch einen Aussprachefehler in der Beschwörung kann er Astaroth allerdings auch nicht einfach wegschicken. Der Gefallene ist an den jungen Menschen gebunden, bis sie eine Lösung finden. 
X kann über Astaroth frei befehlen, ihm stehen nun gewaltige Kräfte zur Verfügung - aber eigentlich ist er ein guter Mensch und will niemandem etwas Böses antun. Selbst seinen Peinigern nicht... und Astaroth ist gezwungen, vorerst mit X zusammen zu leben. Natürlich ist er als echter Teufel immer auf Seelenfang. Aber kann er X wirklich zu etwas verführen, was dieser gar nicht will? Und viel wichtiger: Könnte er X's Seele wirklich mitnehmen, wenn der Tag irgendwann kommen sollte? Vielleicht steckt immer noch ein Engel irgendwo in ihm. 
Schreibanforderungen: 
Die Texte sollten ein gewisses Niveau aufweisen. Postfrequenz ist nicht ganz so wichtig, aber alle paar Tage wäre schon schön. Ich verstehe aber auch sehr gut, wenn man mal keine Inspiration hat oder Dinge wie Prüfungen und ähnlicher Echtes-Leben-Krempel einen aufhalten. Bitte dann einfach kommunizieren. 
Unverzichtbare Aspekte: 
X sollte schüchtern und etwas ängstlich, aber im Herzen gut sein. Bitte auch entsprechend ausspielen und auch gerne realistisch denken. X sollte auch an irgendetwas große Freude finden: Lesen, Malerei, Musik, vielleicht sogar ein Sport oder etwas völlig anderes, das bleibt euch völlig frei gestellt. 
Von Astaroths Seite sollen sich Gefühle entwickeln, welche ihn letztlich zum Nachdenken bringen sollen. Welcher Art der Gefühle und ob X diese überhaupt erwidert, lässt sich dann persönlich absprechen oder können offen gelassen werden. ('Mal schauen, was sich ergibt' sozusagen). 
Sonstige Wünsche:
Bitte kommuniziert! Wenn etwas nicht in Ordnung ist, ihr Fragen oder sonst was habt, redet bitte! Natürlich in vernünftigem Tonfall :3 Danke für die werte Aufmerksamkeit.
avatar
Daisha
Ehren-Mitglied

Weiblich Anzahl der Beiträge : 427
Krümel : 462

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten