Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Akeem am 01.12.15 23:46

Hey Leute,

da ja generell schon Interesse an Wettbewerben besteht, wollen wir heute den ersten beginnen lassen und es ist direkt ein sehr Besonderer: Unser Forum sucht ein eigenes Maskottchen!
Ja ganz Recht, ihr habt die Chance das Forum aktiv mit zu gestalten. Seit Jahren zieren das Forum irgendwelche zufälligen, namenlosen Jungs und Mädels das Layout unseres Forums, doch die Gesichtslosigkeit soll im kommenden Jahr einer eigenen Marke weichen! Und dafür suchen wir stellvertretend für alle Arten von Menschen, die sich so auf dieses Board verirren, ein Maskottchen, das uns und unsere Interessen repräsentiert. Und das ist nun eure Chance aktiv einen Vorschlag einzureichen, was und wer es denn sein soll!
Es gilt also ein Maskottchen-Design für unser Forum zu finden, dass dann eventuell noch einmal von ein paar unserer talentierten Zeichner hier im Forum so umgesetzt werden, dass wir es ins Forumslayout integrieren können! Der Gewinnerbeitrag wird also dauerhaft im Layout verewigt werden!
 


Doch wie immer geht es nicht ohne Rahmen und Regeln. Also beginnen wir mit den Grunddaten.

Ablauf:
1.       Der Wettbewerb startet heute und endet am 31.12.2015
2.       Es ist keine extra Anmeldung nötig!
3.       Jeder Teilnehmer muss min. einen Vorschlag einreichen, kann jedoch auch mehr als einen einreichen. (Siehe Bogen unten)
4.       Es ist nicht nötig, eine perfekte Zeichnung abzugeben! Die Qualität der Zeichnung des Maskottchens ist nicht unbedingt ausschlaggebend. Design, Beschreibung und Begründung sind uns sehr viel wichtiger, als eine perfekte Zeichnung des Maskottchens!
5.       Abgabe erfolgt am  besten per PM im Forum an @Akeem (Wenn nötig werden auch noch andere Abgabemöglichkeiten bereit gestellt)
6.       Alle bis zum 31.12.2015 eingegangen Beiträge werden in einer öffentlichen Abstimmung präsentiert.  Abhängig von der Anzahl der Beiträge, werden die x am besten bewerteten Beiträge ausgewählt.
7.       Diese x Beiträge werden dann noch einmal von einer Jury (bestehend aus Moderatoren und Admins) besprochen und schließlich ein Gewinner-Maskottchen gekürt.

Wir haben für die Maskottchen-Beiträge ein Layout erstellt, an den sich jeder Teilnehmer halten muss! Das Layout wurde freundlicherweise von @Damon zur Verfügung gestellt und sollte für jeden, der mit Layern in diversen Zeichenprogrammen umgehen kann, zu verwenden sein.
Wer keine Kenntnisse in den einschlägigen Programmen hat: Das ist kein Beinbruch! Meldet euch mit euren Entwürfen einfach bei @Damon. Sie wird eure Beiträge entsprechend in das Layout einfügen.

Das Layout:
Damit das Format der Beiträge einheitlich ist und kein Teilnehmer zu viel oder wenig abgibt, haben wir eine kleine Vorlage zusammengestellt.

 
Gefordert sind:
-          eine Ganzkörperzeichnung der Vorderseite des Maskottchen (links)
-          eine Ganzkörperzeichnung der Rückseite des Maskottchen (mittig)
-          Detailzeichnungen wichtiger Accessoires und Muster (rechts oben)
-          Basisinformationen zum Maskottchen und seinen Eigenschaften (rechts unten)
-          Basisfarben des Maskottchens (unterhalb der Ganzkörperzeichnungen)

Randnotizen sind erlaubt, sollten auf der Vorlage aber nicht zu viel Platz einnehmen.
 
Die ausgefüllte, wettbewerbstaugliche Vorlage könnte zum Beispiel so aussehen:


Zusätzlich zu der Vorlage sollte noch eine textliche Beschreibung abgeben werden, welche die Idee näher beschreibt.



So viel zum Organisatorischen. Dann sag ich mal: Frohes Designen!

Wenn noch irgendwelche Fragen sein sollten, gerne hier für alle sichtbar fragen! Feedback allgemein ist auch sehr gerne gesehen.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2205
Krümel : 2296

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Nathroni am 04.12.15 0:29

Ui, das klingt ja interessant!
Ich werd mal versuchen, was zu entwerfen.
Eine Frage am Rande; meint ihr mit der Beschreibung eine Art Reflexion? Also, was man sich bei dem Maskottchen gedacht hat und inwiefern es zum Forum passt?
avatar
Nathroni
Frischholz

Weiblich Anzahl der Beiträge : 87
Krümel : 141

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 04.12.15 11:19

Muss es ein maskottchen sein, oder gehen auch zwei? Mir ist nämlich sofort ein duo eingefallen.
Ich vermute mal, dass man das design nicht zu kompliziert machen sollte, damit andere leute es leichter nachbilden können, oder?
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 721
Krümel : 707

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Damon am 04.12.15 17:23

@Nathroni schrieb:Eine Frage am Rande; meint ihr mit der Beschreibung eine Art Reflexion? Also, was man sich bei dem Maskottchen gedacht hat und inwiefern es zum Forum passt?
Ja, ganz genau. >v<

@Resquiat_in_Pesto schrieb:Muss es ein maskottchen sein, oder gehen auch zwei? Mir ist nämlich sofort ein duo eingefallen.
Die Idee gefällt mir. Ich erlaub das einfach mal.

@Resquiat_in_Pesto schrieb:Ich vermute mal, dass man das design nicht zu kompliziert machen sollte, damit andere leute es leichter nachbilden können, oder?
Das ein oder andere aufwändigere Detail ist total okay, aber ja, das Maskottchen sollte nicht zu kompliziert zu zeichnen sein.

Freut mich riesig, dass ihr Interesse habt! <3
avatar
Damon
ㆁᴗㆁ✿

Weiblich Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 4640
Krümel : 1853

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Akeem am 04.12.15 17:31

Der Text muss übrigens nicht besonders lang sein. Maximal 10 Sätze oder so sollten angepeilt werden.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2205
Krümel : 2296

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 24.12.15 3:56

Aaah, das hab ich voll vergessen!
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 721
Krümel : 707

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Akeem am 24.12.15 10:46

Eine Woche hast du noch. ;) Konzept ist auch erstmal wichtiger als Reinzeichnung.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2205
Krümel : 2296

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Nathroni am 29.12.15 23:50

Hey, ich hab nochmal eine Frage.

Ich krieg es nicht ganz hin eine hundertprozentige Frontalansicht von dem Maskottchen zu zeichnen. Ist es okay, wenn die Gliedmaßen etwas geneigt sind, also beispielsweise das Bein zur Seite gedreht ist? Ich bin irgendwie unfähig eine neutrale Pose zu zeichnen..
avatar
Nathroni
Frischholz

Weiblich Anzahl der Beiträge : 87
Krümel : 141

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Akeem am 30.12.15 4:15

Ich denke nicht, dass es 100 Prozentig richtig sein muss, solange man es halbwegs erkennt.
Sag mal: passt schon ;) Mit den Füßen direkt nach vorne, steht ja auch selten wirklich jemand in der Realität, oder? :D
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2205
Krümel : 2296

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Nathroni am 30.12.15 4:22

Okay, danke. :D
avatar
Nathroni
Frischholz

Weiblich Anzahl der Beiträge : 87
Krümel : 141

Nach oben Nach unten

Hana und Aoba

Beitrag von Resquiat_in_Pesto am 31.12.15 12:05

Klickt die Bilder für Links zu größeren Versionen.





Hai, meine Idee für das Maskottchen waren recht schnell zwei Leutchen, da ja das Forum repräsentiert werden sollte und ich finde, dass es hier hauptsächlich zwei Arten Schreiber gibt.


  • Die „höchstens 3 Sätze“ Zweier-RPG Schreiber, die durch ihre Beiträge durchbrennen wie nix,
  • Und die „Lass nen Epos schreiben“ Gruppen-RPG Wortakrobaten, bei denen ein Post fast ne ganze Kurzgeschichte ist.

 

Das ist jetzt zwar ziemlich allgemein gehalten, aber ich finde schon, dass das zu erkennen ist.
Deswegen mein Vorschlag:
 

Aoba, der ältere der beiden Geschwister und auch derjenige, der schon etwas mehr Erfahrung mit dem Schreiben hat, da er in seiner Freizeit an einer eigenen kleinen Geschichte arbeitet und sich neue Ideen in seinem Storybuch notiert. Er bevorzugt Qualität und Umfang, verworrene Handlungsstränge und interessante Charaktere.
Er verliert sich gern mal in Beschreibungen, weswegen seine Posts oft sehr lang sind, oder er ist mit irgendetwas unzufrieden und schreibt dann so lange neu, bis es seinen Ansprüchen gerecht wird; und wenn es zwei Monate dauert, bis er endlich wieder mal was abliefert.

Sein größter Wunsch wäre es ein richtig großes Gruppen-RPG auf die Beine zu stellen, zu dem jeder Spieler etwas beiträgt. Figuren und Karten entwerfen, Geschichte schreiben und politische Konflikte austüfteln, damit man eine vielfältige Welt hat die geradezu zum Erkunden einlädt.
Allerdings sind seine früheren Versuche so ein RPG zu eröffnen gescheitert, was ihn etwas zögerlich macht ein neues Projekt zu starten.

Am liebsten spielt er Figuren basierend auf der Idee des umherziehenden Ronin.
 
 


Hana ist Aobas kleine Schwester und über Chat-RPGs zu Rollenspielen gekommen. Sie mag Zweier-RPGs, weil man bei denen nicht so lange auf andere Leute warten muss und sich intensiver mit seinem Partner und der Geschichte beschäftigen kann, ohne auf andere Vorschläge und Änderungen warten zu müssen.
In ihrem Kopf schwirren hunderte Ideen herum, die alle irgendwann mal ausprobiert werden wollen, darum fängt sie immer wieder neue RPGs an und hat mehrere parallel laufen, damit sie immer an etwas schreiben kann, wenn woanders gerade tote Hose ist.

Die regelrechte Planungswut ihres Bruders kann Hana nicht verstehen. Sie gibt sich auch mit undeutlichen Skizzen und Bildern aus dem Internet zufrieden, die in etwa das zeigen, was sie sich vorstellt und denkt sich ihren Teil. Wenn die Geschichte unglaubwürdig und verwirrend ist oder mehr Löcher als ein Schweizer Käse aufweist, werden die Beiträge hinterher einfach geändert oder man überlegt sich einfach etwas, das die ganzen Ungereimtheiten erklärt.
Wie zum Beispiel Magie!

Sie schreibt am liebsten von ihrem Smartphone aus ihre Beiträge, darum fallen die immer etwas kürzer aus, weil lange Texte daran einfach nur nerven. Gerne würde sie mal ein RPG mit ihrem Bruder zusammen spielen, aber der ist immer etwas skeptisch wenn das Thema aufkommt.

Hana mag magische Figuren und starke Frauen, deswegen spielt sie gern Fuchsgeister.




Ich dachte, dass man ihnen ja auch je nach Anlass unterschiedliche Kleider geben könnte, dabei aber ihr Farbschema beibehält. Aoba blau-grau mit goldenen Akzenten und Hana hellgrün und orange.
avatar
Resquiat_in_Pesto
Grammar Nazi

Weiblich Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 721
Krümel : 707

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Akeem am 01.01.16 19:43

Vielen Dank für die Abgaben!
Insgesamt haben 3 Personen abgeben.

Resquiat_in_Pesto:

Resquiat_in_Pesto

Link

Beschreibung:

Hai, meine Idee für das Maskottchen waren recht schnell zwei Leutchen, da ja das Forum repräsentiert werden sollte und ich finde, dass es hier hauptsächlich zwei Arten Schreiber gibt.


  • Die „höchstens 3 Sätze“ Zweier-RPG Schreiber, die durch ihre Beiträge durchbrennen wie nix,
  • Und die „Lass nen Epos schreiben“ Gruppen-RPG Wortakrobaten, bei denen ein Post fast ne ganze Kurzgeschichte ist.


 

Das ist jetzt zwar ziemlich allgemein gehalten, aber ich finde schon, dass das zu erkennen ist.
Deswegen mein Vorschlag:
 

Aoba, der ältere der beiden Geschwister und auch derjenige, der schon etwas mehr Erfahrung mit dem Schreiben hat, da er in seiner Freizeit an einer eigenen kleinen Geschichte arbeitet und sich neue Ideen in seinem Storybuch notiert. Er bevorzugt Qualität und Umfang, verworrene Handlungsstränge und interessante Charaktere.
Er verliert sich gern mal in Beschreibungen, weswegen seine Posts oft sehr lang sind, oder er ist mit irgendetwas unzufrieden und schreibt dann so lange neu, bis es seinen Ansprüchen gerecht wird; und wenn es zwei Monate dauert, bis er endlich wieder mal was abliefert.

Sein größter Wunsch wäre es ein richtig großes Gruppen-RPG auf die Beine zu stellen, zu dem jeder Spieler etwas beiträgt. Figuren und Karten entwerfen, Geschichte schreiben und politische Konflikte austüfteln, damit man eine vielfältige Welt hat die geradezu zum Erkunden einlädt.
Allerdings sind seine früheren Versuche so ein RPG zu eröffnen gescheitert, was ihn etwas zögerlich macht ein neues Projekt zu starten.

Am liebsten spielt er Figuren basierend auf der Idee des umherziehenden Ronin.
 
 


Hana ist Aobas kleine Schwester und über Chat-RPGs zu Rollenspielen gekommen. Sie mag Zweier-RPGs, weil man bei denen nicht so lange auf andere Leute warten muss und sich intensiver mit seinem Partner und der Geschichte beschäftigen kann, ohne auf andere Vorschläge und Änderungen warten zu müssen.
In ihrem Kopf schwirren hunderte Ideen herum, die alle irgendwann mal ausprobiert werden wollen, darum fängt sie immer wieder neue RPGs an und hat mehrere parallel laufen, damit sie immer an etwas schreiben kann, wenn woanders gerade tote Hose ist.

Die regelrechte Planungswut ihres Bruders kann Hana nicht verstehen. Sie gibt sich auch mit undeutlichen Skizzen und Bildern aus dem Internet zufrieden, die in etwa das zeigen, was sie sich vorstellt und denkt sich ihren Teil. Wenn die Geschichte unglaubwürdig und verwirrend ist oder mehr Löcher als ein Schweizer Käse aufweist, werden die Beiträge hinterher einfach geändert oder man überlegt sich einfach etwas, das die ganzen Ungereimtheiten erklärt. 
Wie zum Beispiel Magie!

Sie schreibt am liebsten von ihrem Smartphone aus ihre Beiträge, darum fallen die immer etwas kürzer aus, weil lange Texte daran einfach nur nerven. Gerne würde sie mal ein RPG mit ihrem Bruder zusammen spielen, aber der ist immer etwas skeptisch wenn das Thema aufkommt.

Hana mag magische Figuren und starke Frauen, deswegen spielt sie gern Fuchsgeister.





Nathroni:

Nathroni

Link
Beschreibung:

Mein Maskottchen heißt Tayō. Ich habe versucht, einen Namen mit Bedeutung für ihn auszusuchen. Tayō soll so viel wie 'Vielfalt' bedeuten. Und das verweist auch gleichzeitig auf die Vielfalt des Forums. Denn hier werden nicht nur RPGs diverser Genre geschrieben, sondern auch selbstgezeichnete Bilder hochgeladen, Geschichten vorgestellt, Gespräche über die J-Kultur aber auch vieles weitere mehr gehalten.

Das erklärt auch seine Charaktereigenschaften kreativ und facettenreich. Kreativ wegen der allgemeinen Fantasie, welche man für dass entwickeln von Figuren, Geschichten, Bildern und weiterem benötigt. Facettenreich wegen der Vielzahl an Merkmalen, welche ein 'Otaku' mit sich bringt. Denn es gibt nicht nur lustige Manga, oder nur RPG welche 'Romantik' als Thema haben. Jeder User hat eigene Interessen oder Vorlieben und Abneigungen.

Das erklärt auch gleichzeitig seine leichte Bipolarität (ich hoffe, man versteht das nicht falsch). Diese schließt sich mit seiner stärker ausgeprägten Emotionalität. Ich habe das mit seinem Emoticon-Shirt versucht leicht anzudeuten. Tayō kann von einigen Dingen sichtlich angeödet sein. Gleichzeitig fiebert er aber auch bei anderen Dingen wiederum mit und kann auch Herzklopfen bekommen. Er ist sowohl fähig, Gefühle zu empfinden, welche in eine positive Richtung gehen, aber auch jene, welche eher in die negative Richtung gehen. Man kann sagen, dass er auf der einen Seite ein echt lieber Junge ist, auf der anderen eher tsundere.
Wenn er sentimental wird oder ihn etwas berührt (negativ oder positiv) erlebt er diese Gefühle sehr stark. Ich denke, dass ist auch das, was Chibis so an sich haben, den mithilfe von ihnen kann man den inneren Zustand eines Charakters verdeutlichen.



Curious:

Curious

Link
Beschreibung:

Eigentlich erklärt sich mein Beitrag von selbst, aber ich führe trotzdem nochmal kurz auf, was ich mir dabei gedacht habe. Ich habe mich gefragt, was einen User oder auch unser Forum im Allgemeinen repräsentieren könnte und ich dachte mir, dass ein User-Maskottchen da eigentlich ganz nett wäre. Maya (der Name soll wohl "Illusion" bedeuten.) ist also einfach nur ein niedliches Mädchen, das sehr viel Zeit an ihrem Laptop und in unserem Forum verbringt. Ihre Frisur, aber natürlich auch der allgemeine (Zeichen-)Stil sollen auf die japanische Kultur anspielen und somit einen Interessensbereich der Forenuser abdecken. Die Stifte in ihrem Dutt stehen für Kreativität, das Schreiben und das Zeichnen - Diese drei Punkte sind für mich sehr repräsentativ für das Forum. Der Laptop verbindet alles mit einander. Ihr Charakter soll den allgemeinen Forencharakter wiedergeben. Wir alle denken uns gern neue Dinge aus, experimentieren, kreieren und erfinden Geschichten und all das tun wir miteinander. Ich finde das ist ganz schön super von uns. Allerdings sterben RPGs auch immer schnell, weil nicht jeder von uns der Zuverlässigste ist. Deshalb habe ich mir überlegt, dass Maya etwas verpeilt und chaotisch ist. Der gute Wille zum Schreiben und natürlich auch die Lust und die Ideen sind dennoch da. Sonst wären wir ja nicht hier. 


Wegen der etwas geringen Zahl werden wir das öffentliche Voting überspringen und das Mod-Team direkt einen Sieger küren. Ich hoffe, dass dies relativ schnell von statten gehen kann und wir das Maskottchen dann ins Design einpflegen können.
Also haltet eure Augen offen! Ich meld mich dann hier demnächst wieder.
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2205
Krümel : 2296

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Akeem am 11.01.16 17:26

Nach reichlicher Diskussion hat das Moderatoren- und Adminteam sich für den Beitrag von @Resquiat_in_Pesto entschieden. 



Resquiat_in_Pesto

Link

Beschreibung:

Hai, meine Idee für das Maskottchen waren recht schnell zwei Leutchen, da ja das Forum repräsentiert werden sollte und ich finde, dass es hier hauptsächlich zwei Arten Schreiber gibt.


  • Die „höchstens 3 Sätze“ Zweier-RPG Schreiber, die durch ihre Beiträge durchbrennen wie nix,
  • Und die „Lass nen Epos schreiben“ Gruppen-RPG Wortakrobaten, bei denen ein Post fast ne ganze Kurzgeschichte ist.


 

Das ist jetzt zwar ziemlich allgemein gehalten, aber ich finde schon, dass das zu erkennen ist.
Deswegen mein Vorschlag:
 

Aoba, der ältere der beiden Geschwister und auch derjenige, der schon etwas mehr Erfahrung mit dem Schreiben hat, da er in seiner Freizeit an einer eigenen kleinen Geschichte arbeitet und sich neue Ideen in seinem Storybuch notiert. Er bevorzugt Qualität und Umfang, verworrene Handlungsstränge und interessante Charaktere.
Er verliert sich gern mal in Beschreibungen, weswegen seine Posts oft sehr lang sind, oder er ist mit irgendetwas unzufrieden und schreibt dann so lange neu, bis es seinen Ansprüchen gerecht wird; und wenn es zwei Monate dauert, bis er endlich wieder mal was abliefert.

Sein größter Wunsch wäre es ein richtig großes Gruppen-RPG auf die Beine zu stellen, zu dem jeder Spieler etwas beiträgt. Figuren und Karten entwerfen, Geschichte schreiben und politische Konflikte austüfteln, damit man eine vielfältige Welt hat die geradezu zum Erkunden einlädt.
Allerdings sind seine früheren Versuche so ein RPG zu eröffnen gescheitert, was ihn etwas zögerlich macht ein neues Projekt zu starten.

Am liebsten spielt er Figuren basierend auf der Idee des umherziehenden Ronin.
 
 


Hana ist Aobas kleine Schwester und über Chat-RPGs zu Rollenspielen gekommen. Sie mag Zweier-RPGs, weil man bei denen nicht so lange auf andere Leute warten muss und sich intensiver mit seinem Partner und der Geschichte beschäftigen kann, ohne auf andere Vorschläge und Änderungen warten zu müssen.
In ihrem Kopf schwirren hunderte Ideen herum, die alle irgendwann mal ausprobiert werden wollen, darum fängt sie immer wieder neue RPGs an und hat mehrere parallel laufen, damit sie immer an etwas schreiben kann, wenn woanders gerade tote Hose ist.

Die regelrechte Planungswut ihres Bruders kann Hana nicht verstehen. Sie gibt sich auch mit undeutlichen Skizzen und Bildern aus dem Internet zufrieden, die in etwa das zeigen, was sie sich vorstellt und denkt sich ihren Teil. Wenn die Geschichte unglaubwürdig und verwirrend ist oder mehr Löcher als ein Schweizer Käse aufweist, werden die Beiträge hinterher einfach geändert oder man überlegt sich einfach etwas, das die ganzen Ungereimtheiten erklärt. 
Wie zum Beispiel Magie!

Sie schreibt am liebsten von ihrem Smartphone aus ihre Beiträge, darum fallen die immer etwas kürzer aus, weil lange Texte daran einfach nur nerven. Gerne würde sie mal ein RPG mit ihrem Bruder zusammen spielen, aber der ist immer etwas skeptisch wenn das Thema aufkommt.

Hana mag magische Figuren und starke Frauen, deswegen spielt sie gern Fuchsgeister.



Uns gefiel bei der Idee vor allem, die vielfältigen Möglichkeiten, die uns diese beiden Maskottchen bieten, aber auch dass es das Forum in allen seinen Fassetten gut repräsentiert. 
Wir werden im nächsten Schritt mit Pesto Kontakt aufnehmen, damit wir klären können, wie wir das Maskottchen in das neue Layout einarbeiten können.

Vielen Dank auch an die anderen Einsendungen! Die waren alle wirklich super und nur weil unsere Entscheidung dementsprechend ausfiel, heißt das nicht, dass die anderen beiden nicht mal einen kleinen "Gastauftritt" haben können. ;-)
avatar
Akeem
normaler Rollenspieler

Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 2205
Krümel : 2296

Nach oben Nach unten

Re: Forum sucht ein Maskottchen: Wettbewerb!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten